Gliederungsmodus

Diese Funktion steht allen Benutzer:innen zur Verfügung.

Um Ihre Mindmaps als Aufzählungen zu visualisieren und zu bearbeiten, wechseln Sie unten links im Map-Editor in den Gliederungsmodus.

 


 

In diesem Artikel:

 


 

In den Gliederungsmodus wechseln

Sie können über das Menü in der linken unteren Ecke des Map-Editors in den Gliederungsmodus wechseln:

 

  1. Öffnen Sie eine Mindmap.
  2. Klicken Sie auf Mindmap in der unteren linken Ecke des Bildschirms.
  3. Wählen Sie Gliederung aus dem Menü.


gliederungsmodus.gif

Die Hierarchie Ihrer Mindmap spiegelt sich in der Struktur Ihrer Gliederungsliste wider. Das zentrale Element (das Element in der Mitte) Ihrer Mindmap wird zur Hauptüberschrift. Weitere Elemente werden zu Zwischenüberschriften usw.

 


 

Eine Mindmap im Gliederungsmodus bearbeiten

Nachdem Sie den Gliederungsmodus aktiviert haben, können Sie Ihre Elemente bearbeiten und neu anordnen.

 

  • Um ein neues Element zu erstellen, drücken Sie die Enter-Taste.
  • Um die Hierarchie eines Elements zu ändern, drücken Sie gleichzeitig auf die Tabulator- und Shift-Taste.
  • Um ein Element zu bewegen, markieren Sie das Element und drücken Sie gleichzeitig auf die Tasten STRG + UP oder STRG + DOWN.
  • Klicken Sie auf den Erweiterungspfeil neben einem Element, um untergeordnete Elemente ein- oder auszublenden.

gliederungsmodusbearbeiten.gif

 


 

Tutorial-Video: Eine bestehende Liste in eine Mindmap verwandeln

Wenn Sie schon eine Liste in einem Textverarbeitungsprogramm erstellt haben, können Sie diese kopieren und in den Gliederungsmodus einfügen, um die Liste in eine visuelle Mindmap zu verwandeln. Mehr dazu erfahren Sie in diesem kurzen Tutorial-Video:



 

Tipp

Achten Sie darauf, dass Ihre erstellte Liste im Textverarbeitungsprogramm richtig formatiert ist. Verwenden Sie separate Zeilen (Return-Taste), um neue Elemente zu erstellen und verwenden Sie Einrückung (Tabulatortaste), um untergeordnete Elemente und Hierarchien darzustellen.


 

Haben Sie noch Schwierigkeiten?

 

Kontaktieren Sie unseren MindMeister-Support!